Start

München war a Gaudi

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Schon bei der Abfahr war Papa und mir klar, heut ham mia a Gaudi.

Das Wetter war früh schon klasse, die Autobahn war beinahe leer und Ruckzuck waren wir auf einem freien Parkplatz am Messegelände in Müchen. Nochmals kurz Strullern, Rucksack und meine geliebte Faltbox ,-( nimmt der Papa und los geht's zum Halleneingang. Selbst dort ging alles sehr schnell und wir waren drin! Gleich am Eingang hat Papa mit einen sehr netten blonden Dame gezwitschert, "Hallo Frau Stich". Ich glaube die hat das ganze in München gemanagt. Super Organisiert und hatte noch Zeit mit den einen und anderen zu reden. Profi halt.

Gleich am Ring 3 gab es für mich eine riesige Überraschung: Mamma Margit von den Pfisterer's war da. Die habe ich voller Freue ganz doll abgekusselt. Auch der Jürgen war dabei und hat mich natürlich gleich wieder mit seinem Formwertblick gescannt. Passt schon!

Dann kam auch noch die Familie Seitz mit dem Baldur. Den kenne ich noch aus dem Wurfzimmer, da durfte ich manchmal mit dem Kleinen spielen. Mann ist der gewachsen.

Da die Mama heute nicht dabei war mussten wir noch ein bissel mit dem Christian üben. Damit der meinen superroten Kick-Ball auch richtig hält. Gesagt getan gingen wir in's Freie zum Üben. Der Christina stellte sich recht gut an, das wird schon klappen. Nun ging es los, erst die Braunen und dann später wir. Der Baldur war der erste. Für das, dass der Baldur erst ca. 5 Wochen bei den Seitz ist machte die Nicole und Baldur das ganz toll.

Es dauerte und dauerte und dann mussten wir in den Ring, und siehe da, den kenn ich doch, das ist doch der "Hallo Herr Becht", bei dem war ich doch schon mal. Und dann kam er gleich auf mich zu und "Bitte Zähne zeigen", - gern ...

Klappte super, Laufen ging auch, nun das Präsentieren: Christian ging in Position, holte langsam aus, griff hinter sich und dannnnnnnnn - mein superroter Kick-Ball - Steh!!!

War ich heut gut drauf - sag doch, heut ham mia a Gaudi. Auch beim Stechen war ich beinahe nicht abzulenken. Die klasse Leistung hat dann der "Hallo Herr Becht" mit einen Sehrgut, 2. Platz belohnt, Danke!

Auf der Rückfahrt haben Papa und ich ausgemacht, nächstes Jahr geht's wieder nach München.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 27. April 2011 um 13:01 Uhr

 

IDC Rumänien 2013

Ophelia in Franken 2013

Dobermann von Württemberg

Die separate Webseite von
"Dobermann von Württemberg"
finden Sie hier...

IDC Italien 2012

Bundessiegerschau

Ophelia in Nagold

IDC Ungarn 2011

Ophelia in Renningen

Ophelia in Hördt

Ophelia in Franken 2012

Ophelia in der Südpfalz

VDH-Europasieger

FCI-Jahrhundertsieger

Ophelia in Kassel